Bedingungen unseres Partnerprogrammes

Affiliate - Bedingungen

Affiliate


Allgemeines


Ich möchte ein Haus ist eine Marke der aquomo ug (haftungsbeschränkt). Der Vertrag wird zwischen der aquomo ug (nachfolgend Programmbetreiber genannt) und dem Kunden laut Anmeldedaten (nachfolgend Partner genannt) geschlossen.

Geltungsbereich


Diese AGB gelten ausschließlich für die Teilnahme am Partnerprogramm von Ich-moechte-ein-haus.de

Wurde eine individuelle Vereinbarung zwischen Ihnen und uns getroffen, so gelten die in der Individualvereinbarung getroffenen Vereinbarungen. Insbesondere ist eine Kummulierung der Vergütungen aus der Individualvereinbarung und den hier stehenden Vergütungen ausgeschlossen.

Partnerprogramme / Angebot


Die Vergütung des Partners erfolgt als "Pay-Per-Sale", d.h. für jede erfolgreich abgeschlossener Kunden-Vertrag und erfolgter Anzahlung des Kunden erfolgt eine laufende Provisionszuteilung.
Der Partner bewirbt die Angebote des Partnerprogrammbetreibers durch die Integration von speziellen Html-Codes, die vom Programmbetreiber fertig vorgegeben werden.
Die Veränderung des vom Programmbetreibers vorgegebenen Html-Codes sind nur nach Zustimmung durch den Programmbetreiber zulässig.

Dem Partner ist die Bewerbung der Produkte des Programmbetreibers mit den Werbemitteln des Programmbetreibers (Banner/Textlinks) in beliebiger Anzahl gestattet.
Der Programmbetreiber ist ermächtigt, den Partner bei Verstößen zu sperren. Alle bis dahin erworbenen Ansprüche des Partners, stehen unter Vorbehalt und werden bei Feststellung der Verletzung eingefroren.
Werden Verletzungen festgestellt, die bereits abgerechnete bzw. ausbezahlten Provisionen betreffen, so könne diese vom Programmbetreiber zurückgefordert werden.

Der Programmbetreiber stellt dem Partner einen Onlinezugang zu seinem Partnerprogrammsystem zur Verfügung, über den der Partner Statistiken/Übersichten zu seiner Vermittlungstätigkeit jederzeit einsehen kann. Eine gesonderte Zusendung an den Partner wird vom Programmbetreiber nicht durchgeführt.

Provision / Abrechnung


Der Programmbetreiber gewährt eine "Pay-Per-Sale" Vergütung von:
0,25% der laufenden/wiederkehrenden Rechnung auf den Netto-Betrag (ohne MwSt). Ist der Affiliate MwSt-veranalgt, erfolgt darauf auch die Erstattung der MwSt.
Alle Preisangaben verstehen sich Brutto.

Der Partner hat Anspruch auf Auszahlung des Provisionsbetrages, wenn ein Auftrag auf der Seite des Programmbetreibers mit dem Interessenten vereinbart wurde, die Widerspruchsfrist ohne Widerspruch abgelaufen und die Erste Teilzahlung durch den Itneressenten erfolgte.
Berechnungsbasis für die Höhe der Provision ist der im Werkvertrag vereinbarten Geldbetrag.
Der Provisionsanspruch ist verwirkt, wenn die Berechnung der Leistungen des Bestellenden nicht möglich ist, z.B. durch die Nichtzahlung des Rechnungsbetrages, Rücklastschriften oder Falschbestellungen usw.. In solchen Fällen findet nur eine Provisionsfreigabe statt, wenn die Berechnung der vermittelten qualifizierten Transaktion später erfolgreich durchgeführt wird.

Die Auszahlung des Partners erfolgt auf Wunsch des Partners, indem er die Auszahlung im Partnerinterface aktiviert. Liegt das Provisionsguthaben unter dem Wert von 25 Euro (Brutto), erfolgt die Abrechnung erst, wenn dieses Provisionsguthaben vom Partner erreicht wird.

Verpflichtungen des Partners


Der Partner versichert,
  • dass er eine voll geschäftsfähige natürliche Person ist, die das 18. Lebensjahr vollendet hat (bzw. Vertreter einer juristischen Person),
  • dass seine Internetseite nicht gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstößt,
  • dass die zur Bewerbung genutzte Website keine Gewaltdarstellungen, diskriminierende oder ehrverletzende Aussagen gegen Personen enthält oder gegen die guten Sitten verstößt,
  • dass er das Partnerprogramm nicht mit unlauteren Mittel (z.B. Spamversand) bewirbt,

Sollte der Partner gegen die in genannten Vorschriften verstoßen, so ist der Programmbetreiber dazu berechtigt, den Partner vom Partnerprogramm umgehend auszuschließen und die unrechtmäßig generierten Provisionsguthaben zu stornieren bzw. zurück zu fordern.

Informationen zur Bewerbung durch Affiliates:

  • Keine direkte Provisionsweitergabe an Dritte.
  • Für sämtliche Angebote gilt Preisbindung.
  • Incentivierungen jeglicher Art sind ohne Rücksprache unzulässig.
  • Das Einstellen von uns angebotenen Produkten in Internetangebote Dritte, insbesondere Auktionsportale (z.B. Ebay) ist ausdrücklich untersagt. Ausnahmen nur nach Absprache. Bitte beachten Sie hier insbesondere die gesetzlichen Urheberrechtsregelungen von Bildmaterial und Texten.
  • Keine Einbindung unserer Seite über Iframe.
  • Keine Vermittlung und kein Verkauf von Rabatt- oder Promo-Codes. Ausnahmen nur nach Absprache.
  • Keine Post View-Publisher.
  • Ausgewählten Partnern erteilen wir nach persönlicher Rücksprache die Erlaubnis, mit bestimmten Keywords Suchmaschinen-Marketing für uns zu betreiben. Eine Verwendung unserer Domain als Display-URL ist jedoch nicht gestattet.
  • Bitte wenden Sie sich vorher an uns, wenn Sie Keyword Advertising für unsere Produkte oder unsere Marke betreiben möchten.
  • Keyword-Buchungen auf die Marken der quomo ug, oder auf Konkurrenzmarken inklusive Fehlschreibungen, Anlehnungen an die Marken oder Domains sind untersagt. Die Verwendung der Marken in Anzeigentitel, Anzeigentext sowie als Teil der Display-URL ist nicht gestattet.
  • Sie erhalten vor der Freischaltung für SEM eine Liste der vom Keyword-Advertising ausgeschlossenen Suchbegriffe.

Allgemeine Regelungen


Der Programmbetreiber ist berechtigt, die Bewerbungen von Partnern am Partnerprogramm ohne die Angabe von Gründen abzulehnen. Der Partner kann hieraus keine Ansprüche gegen den Programmbetreiber begründen.

Der Programmbetreiber ist berechtigt, diese AGBs jederzeit zu ändern. Der Partner wird darüber per Email benachrichtigt. Bei Änderungen der Affiliate-AGBs hat der Partner ein außerordentliches Kündigungsrecht. Legt der Partner nicht innerhalb von 14 Tagen Widerspruch ein, so gelten die geänderten Bedingungen als akzeptiert.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Auf diesen Vertrag findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten ist Karlsruhe. (Stand 1.7.2018)

Das Ich möchte ein Haus