17099 Kotelow
(Landkreis: Mecklenburg-Strelitz, Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern)

ObjektNr: IW17099-2002151979

Wohnfläche: ca. 90 m²
Grundstück: ca. 1.416 m²

Kaufpreis: 75.000 €
Bauherren-Kongress
Beschreibung

Objektbeschreibung: Zum Verkauf steht hier ein Einfamilienhaus im Bungalowstil. Das Haus wurde im Jahr 1980 in massiver Bauweise errichtet.

Im Jahr 2000 wurden im kompletten Haus die Fenster erneuert und im Erdgeschoss mit manuellen Außenrollläden ausgestattet. Weiterhin wurde im gleichen Jahr das komplette Dach erneuert und die Zwischendecke gedämmt.

Das Erdgeschoss bietet Ihnen eine Wohnfläche von ca. 90 m², verteilt auf Diele, Küche, Bad und 4 Zimmer.

In der Diele befindet sich ein Kaminofen, der Ihnen als zusätzliche Wärmequelle zur Verfügung steht.

Die Küche weist eine geräumige Größe auf und bietet Ihnen Platz für eine Einbauküche und einen Essbereich.

Das freundlich gestaltete Tageslichtbad ist raum hoch gefliest und mit einer Badewanne, Waschbecken und Hänge-WC ausgestattet.

Zusätzlich wurde das Haus voll unterkellert. Im Souterrain stehen Ihnen Abstellräume, ein Heizraum, Gäste-WC und eine Tiefgarage zur Verfügung. Auf dieser Ebene besteht die Möglichkeit weiteren Wohnraum zu schaffen.

Beheizt wird die Immobilie mit einer Ölheizung und die Warmwasseraufbereitung wird über die Heizungsanlage mit Unterstützung einer Solaranlage sichergestellt. Die Abwasserentsorgung erfolgt über das zentrale Abwassernetz.

Das ca. 1.416 m² große Grundstück wurde weiterhin mit einem massiven Stallgebäude, einer großen Terrasse und einem Carport bebaut.
Die 1,5 geschossige Stallung wurde mit Blechplatten neu gedeckt und bietet Ihnen ausreichend Abstellflächen.
Lagebeschreibung: Das hier angebotene Einfamilienhaus befindet sich in der Gemeinde Galenbeck im Ortsteil Kotelow.

Galenbeck ist die östlichste Gemeinde im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Sie wird vom Amt Friedland, angesiedelt in der Stadtverwaltung Friedland, verwaltet.

Das Gemeindegebiet Galenbecks ist sehr vielgestaltig. Der nordöstliche Teil am Galenbecker See und an der Friedländer Großen Wiese ist ein ehemaliges Moorgebiet und liegt nur 6 m ü. NN. Südlich des Galenbecker Sees, der ebenso wie der umliegende Uferbereich vollständig unter Naturschutz steht, erhebt sich der Endmoränenbogen der bewaldeten Brohmer Berge bis zu 153 m ü. NN – ein im norddeutschen Gebiet seltener Höhenunterschied auf wenigen Kilometern.

Galenbeck mit seinen Ortsteilen liegt etwas abseits der Fernstraßen und Bahnlinien. Die nächsten Bahnhöfe findet man in Strasburg (Uckermark) und Ferdinandshof im benachbarten Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Zehn Kilometer südlich von Galenbeck besteht Anschluss an die Bundesautobahn 20 (Anschlussstelle Strasburg). Von Friedland aus verkehrt die Buslinie 501 der Mecklenburg-Vorpommerschen Verkehrsgesellschaft (MVVG) in die Ortsteile der Gemeinde Galenbeck.
Raumaufteilung: Erdgeschoss:
- Flur
- Küche
- Wannenbad
- Wohnzimmer
- Schlafzimmer
- Kinderzimmer
- Arbeitszimmer
Ausstattung: - Tiefgarage
- Wannenbad
- große Terrasse
- Carport-Stellplatz
- Kunststofffenster
- Gäste-WC im Souterrain
- manuelle Außenrollläden
- zentrale Abwasserentsorgung
- Solaranlage für WW-Aufbereitung
- eigener Brunnen mit Hauswasserwerk
Besichtigungstermine: Besichtigungstermine nach Vereinbarung möglich
Provision: Die Provision in Höhe von 7,14 % inkl. 19 % MwSt. ist fällig und zahlbar bei Beurkundung durch den Käufer, an das Maklerhaus Stegemann.

Dies ist ein Angebot von:
Maklerhaus Stegemann
17258 Feldberger Seenlandschaft
Herr Frau Fam. Firma
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Ihre Angaben speichern und an den jeweiligen Anbieter weitergeben und wir bzw. der Anbieter Sie kontaktieren darf.

Partneranzeige: Zur Anzeige bei immowelt