Exklusives Grundstück für 4.000 bis 4.150 m² Wohnfläche mit Bauantragsplanung in sehr guter City-Lage

Exklusives Grundstück für 4.000 bis 4.150 m² Wohnfläche mit Bauantragsplanung in sehr guter City-Lage

52388 Nörvenich
(Landkreis: Düren, Bundesland: Nordrhein-Westfalen)

ObjektNr: IW52388-2007011066

Wohnfläche:
Grundstück: ca. 2.767 m²

Preis auf Anfrage

Das Angebot interessiert Sie?

Jetzt Anfragen zu diesem Angebot
Beschreibung

Provisionshinweis: 3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Mit rechtswirksamem Abschluss des Kaufvertrages entsteht der Honoraranspruch des Maklers. Diese beträgt bei Immobilien 3,57% der Kaufpreissumme inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer (derzeit 19%), soweit nicht das Angebot einen anderen Provisionssatz ausweist
Objekt: Exklusives Grundstück mit Bauantragsplanung in sehr guter City-Lage
- Planung für ca. 4.150 m² Wohnfläche -

Die sehr gute Lage des Grundstücks in direkter Nähe zum Zentrum des Standorts bieten ideale Voraussetzungen für ein attraktives Neubauprojekt.

Die Grundstücksgröße umfasst ca. 2.800 m². Die mit Bauantrag beantragte Wohnfläche beträgt ca. 4.150 m².

Die Baugenehmigung sollte laut Eigentümer binnen drei Monaten erfolgen, so dass mit der Genehmigung im Herbst/Winter 2020 gerechnet werden könnte.

Das Grundstück wird mit Bauantragsplanung veräußert (keine Ausführungsplanung oder sonstige Architekten- und Ingenieursleistungen).

Datenraum:
- Nach Vereinbarung der Vertraulichkeit können wir Ihnen den Zugang zum Datenraum für dieses Projekt gewähren.

Wir würden uns freuen Sie bei diesem Projekt erfolgreich begleiten zu dürfen.
Sonstiges: DALEXIS Immobilien hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien für den Kapitalanleger und den Eigennutzer und die Vermietung spezialisiert.
DALEXIS Immobilien bietet mit der langjährigen Erfahrung seiner Experten optimale Voraussetzungen, um den höchsten Anforderungen an eine zielgerichtete Planung für Ihr Vorhaben gerecht werden zu können.
Das DALEXIS Immobilienteam besteht aus zahlreichen Spezialisten mit langjähriger Reputation in der Immobilienbranche.

Diese Objektbeschreibung wurde aufgrund von Angaben des Verkäufers erstellt. Der Makler hat diese Information soweit möglich überprüft, übernimmt aber für deren Richtigkeit keine Haftung

1. Maklervertrag
Mit Inanspruchnahme der Maklertätigkeit bzw. Aufnahme der Verhandlungen mit dem Verkäufer/Vermieter aufgrund des beiliegenden Angebotes kommt der Maklervertrag mit dem Kaufinteressenten/ Mietinteressenten zu den nachfolgenden Bestimmungen zustande.

2. Angebot
Das Angebot des Maklers versteht sich freibleibend und unverbindlich und ist nur für den Adressaten bestimmt. Jede Weitergabe des Angebotes/ der Information ist nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung gestattet. Unbefugte Weitergabe löst nach der Rechtsprechung hierzu, einen Schadensersatz aus.

3. Vorkenntnis
Ist die vom Makler nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluss des Vertrages dem Empfänger bereits bekannt, erklärt er das dem Makler innerhalb einer Frist von 5 Tagen und führt den Nachweis, woher seine Kenntnis stammt. Spätere Widersprüche braucht der Makler nicht gegen sich gelten zu lassen.

4. Doppeltätigkeit
Der Makler ist berechtigt, für beide Seiten des beabsichtigten Vertrages provisionspflichtig tätig zu werden.

5. Provision
Mit rechtswirksamem Abschluss des Kaufvertrages entsteht der Honoraranspruch des Maklers.
Diese beträgt bei Immobilien 3,57% der Kaufpreissumme inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer (derzeit 19%), soweit nicht das Angebot einen anderen Provisionssatz ausweist. Der Provisionsanspruch entsteht auch dann, wenn der Auftraggeber den erhaltenen Nachweis an einen Dritten weitergibt und dieser den Kaufvertrag abschließt. Die Honorarforderung wird mit Abschluss des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.
Provision: 3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Mit rechtswirksamem Abschluss des Kaufvertrages entsteht der Honoraranspruch des Maklers. Diese beträgt bei Immobilien 3,57% der Kaufpreissumme inkl. der gesetzl. Weitere Informationen siehe Provisionshinweis.