Haigerloch-Weildorf - Idyllischer 11-ar-Bauplatz in zweiter Reihe

Haigerloch-Weildorf - Idyllischer 11-ar-Bauplatz in zweiter Reihe

72401 Haigerloch
Die genaue Adresse erfahren Sie gerne auf Anfrage.
(Landkreis: Zollernalbkreis, Bundesland: Baden-Württemberg)

ObjektNr: IW72401-2007271024

Wohnfläche:
Grundstück: ca. 1.107 m²

Kaufpreis: 179.000 €

Das Angebot interessiert Sie?

Jetzt Anfragen zu diesem Angebot
Beschreibung

Objekt: An einer ebenso ruhigen wie sonnigen Stelle am Ortsrand von Haigerloch-Weildorf wartet dieser tolle Bauplatz auf seine zukünftigen Besitzer.
Besonders interessant ist hier nicht nur dessen seltene Lage in zweiter Reihe (und somit deutlich abgerückt von Nachbarhäusern und Straße), sondern auch die Tatsache, dass es für das Baugelände keinen konkreten Bebauungsplan gibt und dadurch eine große planerische Freiheit gegeben ist - siehe unten.

Die prinzipielle Bebaubarkeit hingegen ist amtlich bestätigt. So wurde für diese wichtige Gewissheit von den Verkäufern eigens eine Bauvoranfrage eingereicht für ein (beispielhaftes) großes Zweifamilienhaus mit Satteldach und eingeschossigem Garagenanbau, und ein positiver und rechtskräftiger Bescheid liegt hierfür vor.

Angenehmes Detail: Da die baurechtliche Bewertung hier nach § 34 (Baugesetzbuch) erfolgt, sind auf dem Grundstück praktisch alle Bauformen und Nutzungsarten genehmigungsfähig, die in der nachbarlichen Umgebung aktuell vorhanden sind (siehe Luftbilder)

Die geometrischen Eigenschaften im einzelnen:

- Gesamtfläche: ca. 1107 m²
- davon Zufahrtsfläche: ca. 99 m²
- prinzipiell bebaubare Fläche: ca. 1008 m² (Form: leicht trapezförmig)
- mittlere Ausdehnung von West-Südwest nach Ost-Nordost: ca. 31,50 m
- mittlere Ausdehnung von Nord-Nordwest nach Süd-Südost (ohne Zufahrt): ca. 32 m

Tatsächliche Längen der einzelnen Grenzen (ohne Zufahrt):
- Nord-Norwest-Grenze: ca. 29 m
- Ost-Nordost-Grenze: ca. 34 m
- Süd-Südost-Grenze: ca. 34,50 m
- West-Südwest-Grenze: 30 m
- längste Grundstücksgrenze inkl. Zufahrt: ca. 58,50 m
- Länge Zufahrt ab offentlicher Straße: ca. 28,50 m
- Breite Einfahrtstrichter: 4,50 m
- Breite Zufahrtsweg: 3,50 m

Energieausweis nicht erforderlich (z. Bsp. Grundstück, Denkmal,...)
Sonstiges: Erschließung:
Der Bauplatz ist rechtlich erschlossen, da von der Baubehörde offiziell als bebaubar anerkannt, und somit prinzipiell sofort projektierbar. Und auch was die technische Erschließung des Grundstücks anbelangt, sind alle wesentlichen Fragen zur Leitungsführung der späteren Ver- und Entsorgung bezüglich Strom, Zu- und Abwasser und Telekommunikation bereits geklärt. Ver- und Entsorgungsleitungen hingegen sind noch keine verlegt, und auch die ortsüblichen Anschlussgebühren sind von den zukünftigen Bauherren nach Erteilung der Baugenehmigung noch zu leisten

Besonderheit Abwasserführung:
Die Entwässerung von Gegenständen ab Unterkante Kellerdecke aufwärts kann problemlos mit natürlichem Gefälle (1,5%) und auf eigenem Grund erfolgen (unter der Zufahrt) - für Entwässerungsgegenstände in einem möglichen Kellergeschoss hingegen wäre eine kleine Abwasser-Hebeanlage erforderlich

Gerne erhalten Interessenten vom Maklerbüro alle notwendigen Planunterlagen und Informationen, und auch ein gemeinsamer Besuch des Grundstücks ist jederzeit möglich
Stichworte: UMTS Empfang, Bundesland: Baden-Württemberg, Lage im Ort
Provision: 3,48% vom Kaufpreis (inkl. MwSt.)