SETROS 3.1420

Wohnen und arbeiten unter einem Dach
EG-Grundriss OG-Grundriss
Beschreibung

Die dreigeschossige Stadtvilla SETROS ist eine imposante Erscheinung. Das flach geneigte Walmdach rundet das äußere Erscheinungsbild ab. Im offenen Wohnkonzept pulsiert das Leben. Lichtfülle und Großzügigkeit dominieren die Architektur. Übereckverglasung sowie extragroße Fenster schaffen ein einzigartiges Wohnambiente. Über Schiebetüren aus Glas gelangt man ins Freie.

Zusätzliche Anbauten erweitern die durchdachte Raumaufteilung geschickt um einen in sich geschlossenen Homeoffice-Bereich im Erdgeschoss und eine Einliegerwohnung im Untergeschoss.

SETROS ist nicht gleich SETROS. Zu jedem Bauwunsch passt genau ein Traumhaus. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ihr individuelles Fertighaus.

Übrigens: Dieses Haus können Sie im Musterhauspark in Würzburg-Estenfeld besichtigen

 

Wohnfläche: ca. 237 m²

Heizung: Gas-Brennwert
Energie: 40 kWh/(m²a)
Effizienzklasse: A++*
Primärenergieträger: Gas**
KfW-Einstufung: KfW70
Lüftungsanlage: keine
* auch andere Standards möglich
** auch andere Energieträger möglich
Preis auf Anfrage

Gerne erstellen wir Ihnen bei konkretem Interesse ein kostenloses, auf Ihre Wünsche abgestimmtes Angebot.

Anfrage:
Ich bin damit einverstanden, das ich kontaktiert werden darf.

Meine optimale Hausfinanzierung

Wieviel Haus kann ich mir leisten, oder welchen Betrag muß ich monatlich für mein Traumhaus aufbringen?
Gemeinsam mit Ihnen finden wir die perfekt zu Ihnen passende Baufinanzierung.
Unser Partner, die Fa Hüttig & Rompf "schneidert ihren Maßanzug"

  • Termin innerhalb weniger Tage bei Ihnen oder in der Filiala in Ihrer Nähe
  • Angebot innerhalb 3-4 Tagen, perfekt auf Sie abgestimmt

Übrigens: Hüttig & Rompf ist einer der größten bankenunabhängigen Immobilienfinanzierer in Deutschland.
Nicht umsonst vertrauen viele Profis auf die Kompetenz von Hüttig & Rompf.
Nutzen auch Sie diese Professionalität für Ihr Bauvorhaben



 



Ditmar Rompf, Vorstandsvorsitzenden der Fa. Hüttig&Rompf, im Interview mit Wilfried Wacker zum Thema Immobilienfinanzierung: