42657 Solingen Das Sarah Wiener Haus auf 42657 Solingen Das Sarah Wiener Haus auf 42657 Solingen MAGOS 3.1390 auf 42657 Solingen SETROS 3.1420 auf 42657 Solingen Magos 1.1670 auf 42657 Solingen SETROS 3.2010 auf 42657 Solingen TRITOS 1.1930 auf 42657 Solingen Lanos 2.1460 auf 42657 Solingen Tritos 1.1730 auf 42657 Solingen SETROS 3.1420 auf 42657 Solingen

Baugrundstück für ihr Traumhaus

42657 Solingen
(Landkreis: Solingen; Stadt, Bundesland: Nordrhein-Westfalen)

Grundstückgröße: ca. 1.040 m2
Kaufpreis: auf Anfrage

ObjektNr: IW42657-2105282950

Unser Grundstückservice ist unseren Kunden vorbehalten, die Ihr Traumhaus über uns realisieren möchten.

Sie haben Interesse?
Hier erfahren Sie mehr:

Weitere Infos zum VIP-Grundstückservice
Interesse Ihr Traumhaus auf diesem Grundstück zu bauen?

Sie sind auf der Suche nach einem Grundstück, damit Ihr Traum vom eigenen Haus Realität wird?
Dann nutzen Sie unseren VIP-Grundstückservice.
Wie das geht, erfahren Sie hier: VIP-Grundstückservice

Dieses Grundstück ist eines von vielen aus unserer Grundstücksbörse. Ob es für Ihr Traumhaus bzw. Ihre Vorstellungen geeignet ist, können wir gerne in einem persönlichen Gespräch klären.
Füllen Sie nebenstehendes Formular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung. Vielleicht haben wir auch noch alternative Grundstücke die passen könnten, da wir hier nicht alle Angebote veröffentlichen.

Fragen Sie sich auch, weshalb Sie kein Grundstück finden, andere Bauherren/innen aber Ihr Traumhaus an dem gewünschten Ort bauen können?
Dann nutzen Sie unsern Online-Workshop So finde auch ich mein Traumgrundstück
Bauen Sie Ihr Zuhause danach über uns, erstatten wir Ihnen den Workshop-Betrag. Versprochen!

Infos zu Solingen :
Dass Solingen eine alte Industriestadt ist, fällt im Stadtbild kaum auf: Die Stadt ist grün, ihr Wohnwert hoch. Ein historisches Stadtzentrum suchen Besucher allerdings auch vergebens.

Solingen ist vielmehr ein Kaleidoskop vieler kleinstädtischer Siedlungskerne und ländlicher Hofschaften auf ein paar Höhenzügen, die entlang der Ausfallstraßen miteinander verwuchsen und erst 1929 vom preußischen Staat im Zuge einer Kommunalreform zusammengefaßt wurden.

Dazwischen liegen Bachtäler, die niemals völlig kultiviert wurden und heute als grüne Lungen das Stadtgebiet gliedern. Im Osten und Süden rahmen die bewaldeten und zerklüfteten Wupperberge die Stadt ein.


Neben dem namengebenden Solingen (Stadtrechte seit 1374, Altstadt im Krieg zerstört) gingen in der Großstadt die vordem selbständigen Städte Wald, Gräfrath, Ohligs, Höhscheid auf - 1976 kam noch Burg an der Wupper dazu. Doch auch drei Generationen nach der Städtevereinigung fühlen sich noch immer viele Solingerinnen und Solinger als "Wauler", "Grewerter" oder "Hühscheder". So ist Solingen eine "überschaubare Großstadt" geblieben; vielleicht ein Grund dafür, daß die Stadt in den Verkehrs-und Kriminalstatistiken immer wieder als eine der sichersten Großstädte Deutschland erwähnt wird.