Wie schütze ich mein Haus vor Einbruch

Bauherren-Podcast Folge 14

Anhören als Audio:
Wie schütze ich mein Haus vor Einbruch
Wie schütze ich mein Haus vor Einbruch
00:00/ 00:00
-
Download dieser Folge
embed-Code
Playlist
Gut
Schlecht

Wie schütze ich mein Haus vor Einbruch

Häuser werden immer teurer eingerichtet. Auf der anderen Seite werden die Begehrlichkeiten immer größer.

Manche Mitbürger sind der Meinung, dass am einfachsten Geld zu verdienen ist, wenn man das der Anderen stiehlt.
Somit kommt der Einbruchsicherheit eine steigende Bedeutung zu.

Im Gespräch mit Wolfgang Ketterer, Inhaber der Firma Wolfgang Ketterer- Einbruchschutz, bespreche ich, wo die Gefahrenherde liegen und was Sie beim Bau Ihres neuen Zuhauses berücksichtigen sollten.

Wolfgang Ketterer ist mit Leib und Seele Sicherheits-Optimierer.
Auch in der Bundes- und Landesfachgruppe für Schließ- und Sicherheitstechnik ist seine Expertise und jahrelange Erfahrung geschätzt und gesucht.
Ebenso gibt er immer wieder Seminare im Auftrag der Kriminalpolizei zum Thema Einbruchschutz.

 


 
 
Lüftung - Ja, Nein, zentral, dezentral ? Was hat das mit Corona zu tun?

Bauherren-Podcast Folge 13

Lüftung - Ja, Nein, zentral, dezentral ? Was hat das mit Corona zu tun?

Muß ich mein Haus lüften?
Welche Möglichkeiten dazu gibt es?

Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Sprechstunde besprechen.

.... weiterlesen

Gut
Schlecht

 
 
Mein Traumhaus - der Staat bestimmt mit - Interview mit Baurechtsexperte Prof. Dr. Sparwasser

Bauherren-Podcast Folge 12

Mein Traumhaus - der Staat bestimmt mit - Interview mit Baurechtsexperte Prof. Dr. Sparwasser

Sie wollen bauen? Dann spricht auch die öffentliche Hand in Form des Baurechtes mit.

Ob in Form der Vorgaben eines Bebauungsplanes, den Vorstellungen der Gemeinde, oder auch den Vorgaben übergeordneter Stellen.
Immer sitzt ein "unsichtbarer" Dritter mit am Planungstisch.

In diesem Interview mit Baurechtsexperte Herrn Prof. Dr. Sparwasser beschreibt dieser, wie eine Baugenehmigung zustande kommt und welche Belange die Bauherren/innen dabei wann berücksichtigen sollten.
Mit diesem Wissen können Sie effizienter planen und vermeiden bereits im Vorfeld unnötige Auseinandersetzungen mit den Baurechtsbehörden.

Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Sprechstunde besprechen.

Daran anschließend können Sie im Chat gerne Ihre Fragen stellen.

.... weiterlesen

Gut
Schlecht

 
 
KfW55, KfW40, KfW40+, Passivhaus - Was bedeutet das, was bringt mir das und was ist für mich das Richtige?

Bauherren-Podcast Folge 11

KfW55, KfW40, KfW40+, Passivhaus - Was bedeutet das, was bringt mir das und was ist für mich das Richtige?

Was genau bedeuten denn die Begriffe KfW55, KfW40, KfW40+, Passivhaus oder Plusenergiehaus?
Was sind die Unterschiede und was bringt es für mich?
Lohnt sich überhaupt ein höherer Energiestandard?
Was ist für mich das Richtige?

Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Sprechstunde besprechen.

Daran anschließend können Sie im Chat gerne Ihre Fragen stellen.

.... weiterlesen

Gut
Schlecht

 
 
Bodengutachten - Was besagt dies und brauche ich das? - Interview mit Dr. Ralf Hettich

Bauherren-Podcast Folge 10

Bodengutachten - Was besagt dies und brauche ich das? - Interview mit Dr. Ralf Hettich

Was bedeutet ein Bodengutachten?
Brauche ich das für mein Bauvorhaben?

Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Sprechstunde besprechen.

Daran anschließend können Sie im Chat gerne Ihre Fragen stellen.

.... weiterlesen

Gut
1
Schlecht
0

 
 
No Risk - No Fun? Die richtige Absicherung meines Bauvorhabens - Interview mit Kurtulus Acar

Bauherren-Podcast Folge 9

No Risk - No Fun? Die richtige Absicherung meines Bauvorhabens - Interview mit Kurtulus Acar

No Risk - No Fun? Dies dürfte angesichts der Investitionshöhe für Ihr neues Traumhaus wohl selten die richtige Einstellung sein.

Bei einem Bauvorhaben können, wie überall, Risiken entstehen, die nicht in der Hand des Bauherren liegen. Ähnlich wie bei einer privaten Haftpflicht, gilt es insbesondere auch Schäden abzusichern, die von Dritten verursacht werden.

Der Versicherungsexperte Kurtulus Acar, selbst Immobilienbesitzer, mehrfacher Bauherr und sehr erfolgreicher Kundenberater bzgl. Absicherung des Bauvorhabens berichtet aus seiner jahrelangen Erfahrung, welche Absicherung Sie für Ihr Bauvorhaben benötigen, wie diese optimal gestaltet werden und auf was man auch verzichten kann.

.... weiterlesen

Gut
Schlecht

 
 

Bauherren-Podcast Folge 8

Photovoltaik oder Solarthermie? Was ist der Unterschied und was ist das Richtige für mich?

Geht es um den Einsatz von Erneuerbarer Energie fällt immer der Begriff "Solarenergie".
Den wenigsten ist dabei bewusst, das darunter eigentlich 2 völlig verschiedene Technologien verstanden werden, was mitunter dazu führt, dass man aneinander vorbei redet.

Unter Solarenergie werden 2 wesentliche Technologien verstanden, die beide im Hausbau üblich sind:

  • Solarthermie und
  • Photovoltaik 

Von der persönlichen Einstellung zum Thema Erneuerbare Energien ganz abgesehen, fordert mittlerweile auch der Gesetzgeber den Einsatz von Erneuerbarer Energie bei der Versorgung des Hauses insbesondere bei der Heizung.

  • Was bedeuten Solarthermie und Photovoltaik?
  • Was aber sind nun die genaueren Unterschiede?
  • Lohnt sich eine solche Anlage und wenn ja, welche und in welcher Größe?
  • Was bringt es für mich?
  • Was ist für mich das Richtige?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir in dieser Sprechstunde anhand von konkreten Beispielen nachgehen und Antworten geben.

.... weiterlesen

Gut
Schlecht

 
 
Baunebenkosten - Was ist das und wie hoch sind diese?

Bauherren-Podcast Folge 7

Baunebenkosten - Was ist das und wie hoch sind diese?

Beim Bau eines neuen Hauses sind neben dem eigentlichen Hausbau noch viele weitere Arbeiten notwendig.
Dabei entstehen auch entsprechende Kosten, die oft unter dem Begriff "Baunebenkosten" zusammengefasst werden.

Für eine vernünftige und zielgerichtete Finanzplanung ist es wichtig, diese Kosten möglichst früh abschätzen zu können.
Neben Ihrem eigentlichen Traumhaus hat insbesondere die Beschaffenheit Ihres Grundstückes große Auswirkung auf die Baunebenkosten. Sehen Sie dazu auch unsere BauherrenSprechstunde zum Thema Bodengutachten.

Leider erleben wir es auch immer wieder, das von etlichen Anbietern diese Kosten "schöngerechnet" werden, oder Positionen, die eigentlich in den Hauspreis gehören, in die Baunebenkosten zu "verschieben", damit der Hauspreis möglichst niedrig aussieht.

Damit Sie selbst erkennen können, was Baunebenkosten sind und in welcher Größenordnung Sie kalkulieren sollten, wollen wir den Fragen nachgehen: 

  • Was sind Baunebenkosten?
  • Wie hoch sind diese?
  • Mit welchen Tricks arbeiten manche Anbieter

Daran anschließend können Sie im Chat gerne Ihre Fragen stellen.

Gut
Schlecht

 
 
Bauen & Wohnen nach FengShui - Interview mit Dipl.Ing. Martina Stenglin

Bauherren-Podcast Folge 6

Bauen & Wohnen nach FengShui - Interview mit Dipl.Ing. Martina Stenglin

Gesund Wohnen und Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden wird immer wichtiger. Dabei gehört zum Wohlfühlen mehr als "eine atmende Hauswand" oder technische Errungenschaften.

Die Lehre des FengShui gibt Anregungen, wie sich Räume, Wohnungen, Häuser und Gärten so einrichten lassen, dass sich positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden ergeben. FengShui ist ein ganzes Paket unterschiedlicher Methoden, mit deren Hilfe sich herausfinden lässt, welche Farben, Formen und Materialien an den richtigen Stellen platziert den Fluss der Lebensenergie Chi anregen.
Dabei lässt sich FengShui mit allen Einrichtungsstilen verbinden, egal ob modern, mediterran oder Landhausstil.

Die traditionelle chinesische Medizin sagt, wenn das Gleichgewicht im Körper zwischen Yin und Yang ausgewogen ist, ist der Mensch gesund. Ebenso sollte auch das Yin und Yang in Ihrer Wohnung bzw. in Ihrem Haus ausgewogen sein. Allerdings gibt es je nach Nutzung des Raumes manchmal auch Schwerpunkte. So sollte das Schlafzimmer beispielsweise mehr Yin enthalten, um Ruhe und Entspannung zu unterstützen. Das Wohn- und Arbeitszimmer sollte hingegen mehr Yang enthalten, da diese Räume eher aktiv genutzt werden. Auch der Eingangsbereich eines Gebäudes wird dem Yang zugeordnet.

Dipl. Ing. Architektin Martina Stenglin ist Architektin sowie Bau- und Geobiologin und entwickelt seit über 25 Jahren Konzepte zur ganzheitlichen Lebensraumgestaltung. Außerdem ist Sie eine von wenigen Expertinnen auf dem Gebiet des einst geheimen Imperial Feng Shui. Europaweit berät Sie als Consultant im privaten und geschäftlichen Bereich.
Im Gespräch erfahren Sie, welche Chancen die Erstellung eines Feng Shui-Konzepts vor Planungsbeginn bieten. Sie erfahren, was Sie beim Bau Ihres Traumhauses alles berücksichtigen sollten, damit Ihr zukünftiger Lebensraum voll positiver Energie das Wohlergehen von Ihnen und Ihrer Familie fördert.
Seien Sie gespannt - wir sind es auch.

 

Gut
Schlecht

 
 

Bauherren-Podcast Folge 5

Keller oder Bodenplatte? Beispielrechnung (Teil 3)

Soll ich mein Haus mit einem Keller bauen, oder doch lieber mit Bodenplatte?
Wo liegen die Vor- und Nachteile?
Was ist für mich das Richtige?

Im 3. Teil dieser 3-teiligen Webinars wollen wir anhand eines konkreten Beispieles die wirtschaftlichen Unterschiede besprechen, die sich aus dem Bau mit Bodenpaltte, Keller oder Wohnkeller ergeben.

Dabei wollen wir ein beispielhaftes Haus mit ca. 150qm Wohnfläche anhand von Zahlen bzgl. Kosten / Nutzen / Ertrag genauer ansehen.

Gut
Schlecht

 
 

Bauherren-Podcast Folge 4

Keller oder Bodenplatte? Interview mit Dipl.Ing. Bernd Hetzer (Teil 2)

Soll ich mein Haus mit einem Keller bauen, oder doch lieber mit Bodenplatte?
Wo liegen die Vor- und Nachteile?
Was ist für mich das Richtige?

Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Sprechstunde besprechen.

.... weiterlesen

Gut
Schlecht

 
 

Bauherren-Podcast Folge 3

Keller oder Bodenplatte? Interview mit Dipl.Ing. Bernd Hetzer (Teil 1)

Soll ich mein Haus mit einem Keller bauen, oder doch lieber mit Bodenplatte?
Wo liegen die Vor- und Nachteile?
Was ist für mich das Richtige?

Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Sprechstunde besprechen.

.... weiterlesen

Gut
Schlecht

 
 

Bauherren-Podcast Folge 2

5 Tipps wie Sie Grunderwerbsteuer sparen können.

Bei jedem Immobilien- oder Grundstücksverkauf beteiligt sich der Staat in Form der Grunderwerbsteuer. Allerdings gibt es Möglichkeiten, die Grunderwerbsteuer zu reduzieren oder gar zu vermeiden. 

Hier zeige ich ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand Ihre Grunderwerbsteuer mindern können.

.... weiterlesen

Gut
22
Schlecht
17

 
 

Bauherren-Podcast Folge 1

Hallo und herzlich Willkommen bei Wilfrieds Bauherren-Talk

In Wilfried's Bauherren-Talk gehts es rund um die Themen Grundstück, bauen, Haus kaufen, Sanieren, und Immobilien als Investition kaufen.

Hast du Fragen oder Anregungen bzw. Vorschläge, klicke einfach auf Frag Wilfried auf meiner Homepage unter ich-moechte-ein-haus.de/Podcast und lass mir Diese zukommen.

 

.... weiterlesen

Gut
17
Schlecht
7