Wilfried Wacker
Autor:
Wilfried Wacker

Wilfried Wacker ist Experte für Neu bauen, Sanieren, nachhaltige Energiekonzepte.

Lärmschutz und Energiegewinnung vereint

Lärmschutz und Energiegewinnung vereint

Lärmschutz kommt angesichts immer höherer Grenzwerte und zunehmendem Verkehr eine immer größere Bedeutung zu. Gleichzeitig wachsen viele Wohngebiete immer näher an zunehmend stärker befahrene Straßen heran.
Hier ist aktiver Lärmschutz angesagt und wird mit den unterschiedlichsten Maßnahmen und Materialien umgesetzt.

Umweltfreundliche Lärmschutzwand erzeugt Strom

Eine sehr umweltfreundliche Art wurde im oberfränkischen Lichtenfels umgesetzt. Dort bekam das Neubaugebiet in Reundorf einen Lärmschutzwall aus einer Grünseite und aus einer Photovoltaik-Anlage.
Zur Straßenseite hin wurde auf einer Länge von rund 330m eine Photovoltaik-Anlage installiert, die mit ihrer Leistung von 95 kWp (KilowattPeak) das dahinterliegende Neubaugebiet mit Strom versorgt. Auf der Seite zum Neubaugebiet wurde die Lärmschutzwand begrünt. Dies kommt nicht nur dem Bewohnern zu Gute, da eine grüne Lärmschutzwand auch die Temperatur, gerade im Sommer, senkt, sondern fördert auch die Artenvielfalt, indem die Grüne Lärmschutzwand auch vielen Tieren ein Zuhause gibt und so zur Biodiversität beiträgt.

 

Like