Infos aus dem Bereich :

Erfrischende Zimmerpflanzen

Im Alltag wird die meiste Zeit in geschlossenen Räumen wie der eigenen Wohnung oder dem Büro verbracht.

Gerade in längeren Meetings, bei Kreativarbeit oder Brainstormings führt dies schnell zu dicker Luft. Als Interieur-Upgrade und natürliche Lufterfrischer schaffen Einblatt, Schwertfarn, Efeu und Topfgerbera Abhilfe und können mit positiven Auswirkungen auf Wohlbefinden,
Produktivität und Gesundheit überzeugen. Allheilmittel Zimmerpflanzen:
Um Kopfschmerzen, Allergien und trockener, gereizter Haut vorzubeugen lohnt sich neben regelmäßigem Lüften die Rekrutierung von botanischen Mitarbeitern.

Die Zimmerpflanzen des Monats Oktober - gekürt von pflanzenfreunde.de - können nämlich weitaus mehr als schön aussehen.
Untersuchungen der NASA haben gezeigt, dass einige Grün- sowie Blühpflanzen Schadstoffe absorbieren, die von Polstermöbeln, Wandfarbe, Teppichböden oder elektronischen Geräten an die Umgebungsluft abgegeben werden und verwandeln diese in wertvollen Sauerstoff. Darüber hinaus regulieren sie die Luftfeuchtigkeit.
Die Spitzenreiter unter den Schadstoffkillern sind... • Einblatt, • Schwertfarn, • Efeu und • Topfgerbera. Anstatt sich für eine Pflanzenschönheit zu entscheiden, sollte bestenfalls gleich ein ganzes Quartett an natürlichen Lufterfrischern angeschafft werden, da sie insbesondere in der Gruppe einen wirklich bemerkenswerten Effekt erzielen.
Im Gestaltungstrend „Energise“ werden die luftreinigenden Zimmerpflanzen mit geo-metrischen Mustern sowie sportlichen Deko-Elementen kombiniert. So schaffen sie neben einem gesunden Raumklima einen motivierenden Ort, der neue Kraft und Energie für Arbeitsalltag und Privatleben spendet. Während das immergrüne Blattwerk von Einblatt, Schwertfarn und Efeu für Ausgleich und Entspannung sorgt, übertragen die farbintensiven Blüten der Gerbera ihre positive, anregende Ausstrahlung sofort auf den Betrachter. Die Gerbera ist zwar vor allem als Schnittblume bekannt, fühlt sich aber auch im Topf pudelwohl und setzt so das ganze Jahr über inspirierende Farbakzente, die im funktional edlen Interieur aus Metall, Kunststoff, Keramik und Marmor kraftvolle Impulse geben. Einblatt, Schwertfarn, Efeu und Topfgerbera bevorzugen allesamt milde Temperaturen und helle Standorte, können aber unter direkter Sonneneinstrahlung oder in Heizungsnähe schnell verbrennen, vertrocknen oder verbleichen. Während Einblatt und Schwertfarn sich bei 12 bis 15°C am wohlsten fühlen, vertragen Efeu und Gerbera auch niedrigere Temperaturen. Damit der Topfballen nicht austrocknet, sollte auf regelmäßige Wasserzugabe geachtet und für einen kraftvollen Wuchs sowie eine besonders schöne Blüte zusätzlich gedüngt werden.
Zum optimalen Pflanzenglück empfiehlt es sich außerdem, die grünen Mitbewohner vorsichtig von alten Blättern oder verwelkten Blüten zu befreien, sodass sie ihrer lufterfrischenden Funktion uneingeschränkt und in prächtigem Gewand nachgehen können.

Weitere Infos
Datum: Thema:
Grillsaison eröffnet: Das sollten Sie zu einer erfolgreichen Grillparty beachten 14.05.2019 Grillsaison eröffnet: Das sollten Sie zu einer erfolgreichen Grillparty beachten Aktuelles
Bauen mit Holz immer mehr im Vormarsch 25.03.2019 Bauen mit Holz immer mehr im Vormarsch Aktuelles
Neue Broschüre für Privathaushalte, Kommunen und Unternehmen zu Fördermittel im Klimaschutz 25.03.2019 Neue Broschüre für Privathaushalte, Kommunen und Unternehmen zu Fördermittel im Klimaschutz Aktuelles
07.02.2019 Autobatterien können konventionelle Kraftwerke ersetzen Allgemein
Fenster öffen zum Lüften im Passivhaus? 05.02.2019 Fenster öffen zum Lüften im Passivhaus? Allgemein
05.02.2019 Zinssenkung in Förderprodukten der KfW Bankengruppe Aktuelles
DIY-Holzhaus für jedermann: VDI vergibt Förderpreis an Absolventen der TH Köln für SimpliciDIY 25.01.2019 DIY-Holzhaus für jedermann: VDI vergibt Förderpreis an Absolventen der TH Köln für SimpliciDIY Aktuelles
25.01.2019 Welche Wärmequellen sind optimal für Wärmepumpen? Allgemein
21.12.2018 Datenpanne - Amazon liefert falsche mitgeschnittene Alexa- Sprachdateien aus. Aktuelles
Radon-Belastung überprüfen und Einhaltung verpflichtend ab dem 1.1.2019 19.12.2018 Radon-Belastung überprüfen und Einhaltung verpflichtend ab dem 1.1.2019 Allgemein
Temperaturanstieg und Klimawandel anschaulich aufgezeigt 18.12.2018 Temperaturanstieg und Klimawandel anschaulich aufgezeigt Allgemein
Wohnqualitätsatlas für Deutschland 10.12.2018 Wohnqualitätsatlas für Deutschland Aktuelles
24.11.2018 Fernwärme und Grunddienstbarkeit Aktuelles
Gesellschaft | plan b - Das Haus von morgen 22.11.2018 Gesellschaft | plan b - Das Haus von morgen Allgemein
 Immobilienrente unter der Lupe 14.11.2018 Immobilienrente unter der Lupe Aktuelles
Wohnflächenangabe im Mietvertrag: Parteien können frei bestimmen was zur Wohnfläche zählt 14.11.2018 Wohnflächenangabe im Mietvertrag: Parteien können frei bestimmen was zur Wohnfläche zählt Allgemein
12.11.2018 Photovoltaik: Geplante Förderkürzung ab Januar 2019 für Anlagen ab 40KW Aktuelles
07.11.2018 Ab 2019: Zwangsversteigerung der eigenen Immobilie per Gesetz bei wirtschaftlichen Verschlechterung Aktuelles
25.10.2018 Holz – Alter Baustoff, neu gedacht Allgemein
20.10.2018 Baupreise für Wohngebäude im August 2018: +4,6 % gegenüber August 2017 Aktuelles
Solare Batteriespeicher - Förderprogramm der L-Bank Baden-Württemberg 18.10.2018 Solare Batteriespeicher - Förderprogramm der L-Bank Baden-Württemberg Aktuelles
03.09.2018 Ist die Nutzung von Grauwasser im privaten Haushalt sinnvoll? Allgemein
21.08.2018 Minimaler Flächenbedarf für Sole-Wärmepumpen mit Erdkollektor Allgemein
Smarte Fußbodenheizung 31.07.2018 Smarte Fußbodenheizung Allgemein
27.07.2018 Erfrischende Zimmerpflanzen Aktuelles
Individuelle Holz- und Holz-Aluminium-Haustüren nach Maß von Kneer-Südfenster 31.07.2018 Individuelle Holz- und Holz-Aluminium-Haustüren nach Maß von Kneer-Südfenster Aktuelles
Förderung von PV-Batteriespeicher 31.07.2018 Förderung von PV-Batteriespeicher Aktuelles
21.08.2018 Neue Förderbedingungen der KfW für Energieeffizientes Bauen Aktuelles
21.08.2018 Berechnen des Energieertrages einer PV-Anlage nach DIN V 18599-9 Aktuelles
01.10.2018 Neue Förderung für Wärmepumpen Aktuelles
Feinstaubabscheidung für bestehende Feuerstätten am Schornsteinkopf 31.07.2018 Feinstaubabscheidung für bestehende Feuerstätten am Schornsteinkopf Allgemein
31.07.2018 Kurzfilm über Verbraucherverhalten: Schnäppchen oder Moral? Allgemein