| a | B | D | E | F | G | H | K | L | M | N | P | S | T | V | W | Z |
Azimutwinkel

Azimutwinkel

Das Azimut kommt aus der Astronomie und beschreibt die Abwichung von der Südrichtung. Dabei entspricht z.B Westen einem Azimutwinkel von 90°, Norden von 180°, Osten von 270° oder -90°.
Der Begriff wird sinngemäß auch in anderen Fachbereichen verwendet.

Der Begriff wird z.B. auch im Bereich der Photovoltaik verwendet. Dabei beschreibt der Azimutwinkel die Abwichugn der Ausrichtung von der reinen Süd-Ausrichtung. In Enger Zusammenhang dazu steht auch der Elevationswinkel, welcher die Abwichung vom Horizont zum Zenith beschreibt.

Letzte Überarbeitung am 14.11.2018

Wir tragen alle Informationen aus ausgesuchten Quellen sorgsam zusammen. Trotzdem übernehmen wir keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Verwendete Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen/Inhaber.

Der Inhalt unseres Lexikons ist derzeit im Aufbau. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn Sie den gewünschten Sucheintrag derzeit nicht finden.
Anregungen und Infos sind jederzeit willkommen.